Di. 15.09. Einsatz für Familie, Team und V..äh .. Klimaschutz

Der  Tag beginnt mit einer Fahrt ins Diakonissenkrankenhaus Rüppurr. 8.00 Uhr, Krankenbesuch bei unserer Team-Kapitänin Helga. Sie ist traurig, dass das Radeln im hibike-Team ohne sie stattfinden muss!

Nachmittags zum Enkeldienst nach Karlsruhe. Es ist doch erstaunlich, wie sich innerörtliche Anhänger-Fahrten in einer Stadt addieren. Allein die Rundfahrt in Karlsruhe (Schlossgarten, KA300, Baustellen, Günther-Klotz-Anlage, Abenteuerspielplatz) bringen über 10 km auf den Tacho! So schließt die Statistik am Abend mit 56,2 km; DSC_28118,09 kg CO2 Ersparnis und einem geschrotteten Kinderanhänger-Rücklicht.

Liken und teilen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*