Es geht los…..

Stadtradeln Ettlingen, erster Tag!

Erst mal frühstücken; mit der Fahrt zum Bäcker und zur Bank sind die ersten 1.3 Km auf dem Konto!

Ab 14 Uhr Enkeldienst!

Mit dem Rad zum Bahnhof Bruchhausen, Rad und ich im Zug zum Hbf Karlsruhe. Fahrzeit 7 Minuten, das ist nicht zu toppen! Dann mit dem Rad durch die Innenstadt zur KiTa Nähe Prinz-Max-Palais. Das geht schnell, man kennt inzwischen die Abkürzungen. Den dort deponierten Fahrradanhänger angekuppelt und los geht´s. Mit dem Gespann alles optimal zu erreichen: Zentrum, Kunst an der Baustelle, Bagger und Kipplaster ansehen, aber diesmal nur kurz, denn heute stehen Stadtgarten und Zoo auf dem Programm.DSC_2773

18 Uhr Feierabend! Enkelübergabe in der Süd-West-Stadt. Noch ein Radler im Kühlen Biergarten und dann entlang der noch sonnigen Alb – diesmal mit dem Rad ohne Zug – nach Ettlingen.

Der erste Tag endet mit 25,1 km auf dem Tacho

Liken und teilen!

Ein Gedanke zu „Es geht los…..

  1. meine kleine Radtour im Münsterland am Dienstag, den 7.Sept.15 habe ich
    sehr genossen, 30 km durch Wald und Flur waren schnell geschafft,
    pünktlich um 13 Uhr gab es dann lecker Mittagessen bei meinem Bruder
    in Borghorst. Gemüsesuppe mit Kartoffeln aus dem Garten! LECKER!!!!!!!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*