Auf Umwegen durch Castrop-Rauxel

Schon seit etlichen Jahren fahre ich die meisten Strecken mit meinem Fahrrad. Nun, im offiziellen Stadtradeln, ist der Ehrgeiz geweckt, möglichst viele Kilometer „zu sammeln“. Auf diese Weise fahre ich statt der 2 km bis zu meinem Supermarkt mindestens 18 – quer durch die Wälder. Meine kleinen Ausflüge sind ein hervorragender Ausgleich zur alltäglichen Arbeit.

Liken und teilen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*