Geschafft ;-)

21 Tage ohne Auto sind geschafft! Getränkekisten 18%ige Anfahrt zum Haus bewältigen; morgens um 5 Uhr aufstehen, um pünktlich zur Arbeit zu kommen; bei strömenden Regen vier Stunden „KM-Fressen“, u.v.m. waren nach der Teilnahme 2014 (bei der ich mehr km geschafft hatte aber nur „normaler Teilnehmer“ und nicht als Stadtradel-Star gemeldet war) schon wieder spannende Aspekte und Momente. Schön ist natürlich, dass die Fitness doch spürbar in drei Wochen ansteigt und ein Beitrag zum Hauptziel geleistet wurde: Klimaschutz!

Liken und teilen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*