Rad für Alles?!

3 Wochen ohne Auto. Einkaufen, Entsorgen, zur Arbeit, zu Terminen, zum Bahnhof und zu Freunden und Bekannten alles ohne Auto machbar? Obwohl ich schon immer viel und gerne und zu jeder Jahreszeit mit dem Rad fahre, war ich schon gespannt darauf, ob ich bisweilen mein Ja zum Stadtradler bereuen würde. Abgesehen von dem Verschwinden meines Rades gab es aber keine einzige Situation, in der Wetter und Umstände mich in die Bredouille brachten, es klappte alles mit dem Rad reibungslos. Es war eine insgesamt reizvolle Erfahrung. Und in Zukunft werde ich wohl noch manches mehr mit dem Rad erledigen.

My Great Web page

Liken und teilen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*