5 Kilo Blei

Meinen Weg zur Arbeit starte ich meist gegen 5:00 Uhr. Doch am Montag nach der Tour de Eifel mit ihren beinahe 300 km ist der Hauptantrieb nicht ganz fit. Beine können ja so schwer sein …

Die Motivation im Laufe der Woche steigt jedoch, als sich zeigt, dass ich mein Ziel beim Stadtradeln 1.000 km zu fahren, bereits bis zum Ende von Woche 2 erreichen kann. Leider habe ich aufgrund von Terminen wenig Zeit die extra Kilometer Abends zu strampeln. Also versuche ich bei den anstehenden Fahrten möglichst viele Umwege zu fahren um Bonus-Kilometer zu sammeln.

Ansonsten ist die Woche toll und ich werde nur 1 x Nass, da die Regenjacke inzwischen aus dem Alltagsgepäck entfernt wurde. Man lernt dazu …:)

Am Freitag fehlen mir noch 76 Kilometer und ich schaffe es auf den letzten Drücker die Woche 2 mit 1001 km zu beenden.

Nach einer langen Nacht (2:30) auf dem Schulhof Open Air in Neunkirchen kann Woche 3 mit dem Schulfest am CJT beginnen.

… es geht weiter und das neue Ziel für das Radeln ist 1.500 km……

Liken und teilen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*