Neue Horizonte durch Stadtradeln

DIGITAL CAMERADrei Wochen ohne Auto! So lautete die Spielregel. Dank des durchgängig herrlichen Sommerwetters waren es für mich drei ganz normale Wochen. Auch ohne die Verpflichtung wäre mein Mobilitätsverhalten genau das gleiche gewesen. Das ist eine gute Erkenntnis, die durch die Aktion erst so richtig bewusst geworden ist.

Eines war dann aber doch anders: Deutlich mehr Freizeitradeln im Aktions-Zeitraum. Der Ehrgeiz, für das Team möglichst viele Kilometer beizutragen, hat bewirkt, einige für August geplante Tagestouren vorzuverlegen. 1.398 Kilometer sind so in den drei Wochen zusammengekommen. Und der Horizont für Bierkeller in der Region hat sich deutlich ausgeweitet – auch eine gute Erfahrung für die fränkische Seele!DIGITAL CAMERA

So ganz nebenbei bestätigt die Waage, dass es wohl auch dem Körper gut getan hat.

Liken und teilen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*