Aus fürs Stadtradeln = Aus fürs Auto

Begrüßung im BüroHeute ist der letzte Tag beim Stadtradeln 2012 in Bielefeld. Erstaunlich schnell verging der dreiwöchige Aktionszeitraum.
Fazit: Ein AUTO muss für eine stadtnahe Wohnlage in Bielefeld NICHT SEIN! Meine Überlegung, dass Auto zu verkaufen und ÖPNV, Fahrrad oder in Ausnahmefällen das Car-Sharing zu nutzen hat sich durch die Aktion „Stadtradeln“ definitiv endgültig verfestigt. Sobald das Wetter mitspielt wird nun mein geliebter MINI herausgeputzt und inseriert. Großen Lob gab es heute morgen auch von meinen Kollegen im Büro. Bei meiner Ankunft standen diese schon im Büro und haben ein entsprechendes Abschlussfoto für den Stadtradel Blog geschossen.
Schon jetzt freue ich mich auf die Teilnahme am nächsten Stadtradeln und die KIlometer, die ich noch bis Ende August bei der Aktion der AOK „Mit dem Rad zur Arbeit“ sammeln kann… In diesem Sinne: Gutes Wetter und frohes Radeln für alle Teilnehmer der Aktion, deren Aktionszeitraum noch läuft/ laufen wird. 🙂
My Great Web page

Liken und teilen!

Endspurt…

In windeseile sind die Tage beim Stadtradeln vorbeigezogen und nun steht das Ende der Aktion in wenigen Tagen bevor. Doch auch das hindert nicht die Nutzung von Fahrrad und ÖPNV. Ganz im Gegenteil, auch nach der Aktion wird meinerseits fleißig weitergeradelt. Zumindest bei „gutem Wetter“. Doch genug der Worte, nun lasst uns in die Pedale treten… 🙂
My Great Web page

Liken und teilen!

2. Woche, noch mehr Glück…

Die 50 er Jahre

Nachdem ich nun die erste Woche als Stadtradler-Star komplett ohne Autofahrten überstanden habe, geht es nun in eine motivierte 2. Woche. Und siehe da, das meckern bezüglich des schlechten Wetters hat heute auch ein Ende. Ich muss sagen, die anfängliche Angst bei dem Gefühl, dass man gar als Beifahrer nicht mitfahren darf/ kann, hat sich gelegt. Meine Erfahrung ohne Auto auszukommen, unterstützt den ökologischen Gedanken, dass es in einer Stadt wie Bielefeld ohne Auto geht! Einkäufe mit dem Rad erledigen, Fahrten zur Fortbildung mit Bahn und Rad bewältigen und Freunde einfach mal zu Fuss besuchen… Insgesamt entspannter als erwartet! 🙂
My Great Web page

Liken und teilen!

Statement von Tayfur Delialioglu

Als ich von der Aktion „Stadtradeln 2012“ gehört habe, war mir klar, dass der lang geplante und bislang nicht umgesetzte Verzicht aufs Auto nun bevorsteht.
Der Aktionszeitraum von drei Wochen bietet mir nun die Möglichkeit mich regelmäßig aufs Rad zu schwingen. Für den Aktionszeitraum wünsche ich mir gutes Wetter und eine Menge Durchhaltevermögen. Mein Ziel ist es, meine Selbstdisziplin zu stärken und eine Gesamtstrecke von mindestens 500 km zu erreichen.
My Great Web page

Liken und teilen!