Über Dr. Elisabeth Preuß

STADTRADLER-STAR 2014 in Erlangen

Mein Fazit der letzten Wochen

Der Zeitraum fürs STADTRADELN endet heute. Zeit also, um ein Fazit zu ziehen: Meine anfängliche Skepsis, ob es zeitlich, organisatorisch und logistisch machbar sei, die Aktion durchzuhalten habe ich ablegen können. Es funktionierte sehr gut. Die Zeit auf dem Rad zwischen den Terminen konnte ich zum Abschalten und Entspannen nutzen. Ich kam so stets gut gelaunt beim nächsten Termin an. Ich kann jedem nur empfehlen, kurze Strecken so oft es geht auf dem Fahrrad zurückzulegen.

Liken und teilen!

Für andere Bürgermeister mag es außergewöhnlich sein, ihre Termine mit dem Fahrrad wahrzunehmen. Ich empfinde es als nichts Besonderes, da ich meine Termine fast nur mit dem Fahrrad erledige. Gerade in Erlangen sind die Ziele mit dem Fahrrad sowieso wesentlich schneller und entspannter zu erreichen als mit dem Auto. Ich musste mich nicht groß umstellen Rad zu fahren, da ich auch außerhalb des STADTRADELNS mich nahezu ausschließlich mit dem Fahrrad fortbewege.
Außerhalb der Aktion aber komplett auf das Auto an jedem Tag zu verzichten, kann ich leider nicht umsetzen, da Auswärtstermine sonst sehr zeitintensiv und somit nur sehr schwer möglich wären. Die Termine in anderen Städten müssen ohne Auto mit größeren Zeitpuffern geplant werden, da viel mehr Fahrtzeit benötigt wird.

 

Liken und teilen!

STADTRADELN- Jetzt wird es ernst

Am 27.6.2014 wurde es ernst – 21 Tage ohne Auto. Ich hatte immer noch die Befürchtung, dass der ein oder andere Termin außerorts dazwischen kommen könnte, der mich davon abbringen würde, die Zeit ohne Auto durchzuhalten.
Gemeinsam mit den anderen STADTRADLER-STARS wurde ich von Frau Wüstner und Frau Lender-Cassens begrüßt und auf die nächsten 21 Tage eingestimmt. Zusammen verhüllten wir STADTRADLERSTARS das Auto von Herrn Gebhard. Bei strahlendem Sonnenschein konnten wir anschließend noch eine kleine Einradshow namens „Tarzan und Jane“ von Maxine und Julina Laible vom TSV Neunkirchen e.V. genießen. Am Stand des Fahrradgeschäfts Freilauf konnten Pedelecs getestet werden, der ADFC informierte über Radthemen und die Polizei registrierte Fahrräder. Die Auftaktveranstaltung empfand ich als sehr gelungen und wurde noch einmal motiviert für die bevorstehenden 21 Tage.

Liken und teilen!

Möchten Sie STADTRADLER-STAR WERDEN?

Als ich gefragt wurde, ob ich am STADTRADELN für Erlangen als STADTRADLER-STAR teilnehmen möchte, stellte ich glücklicherweise fest, dass keine Auswärtstermine geplant waren, und sagte zu.

Liken und teilen!

Spannend war der 1.Juli, Sonntag Nachmittag

Sitzung in Schloss Atzelsberg. Regenwetter, aber nicht kalt. Regenbekleidung bleibt also Zuhause, damit ich nicht von innen und außen, sondern zumindest nur von außen nass werde. Auf dem Hinweg, überwiegend bergauf, aber nur Nieselregen ging es noch, aber auf dem Rückweg am Abend, zwar bergab, ging es durch einen – schönen warmen – Sommerregen. Nachdem Zuhause trockene Kleider warteten, alles kein Problem.

Gruß und schönes Wochenende Elisabeth Preuß

My Great Web page

Liken und teilen!

Koffertransport per Lastenrad

Ein Highlight war meine Dienstreise nach Berlin: Landung Flughafen Nürnberg 22.30. Da Taxiverbot, wartete Herr Helgert vom ADFC mit einem Lastenrad und einem Klapprad auf mich und mein Gepäck.
Mein Koffer und Handgepäck verschwanden im Lastenrad, das 8-Gang Klapprad lief wie geölt und ich kam gut gelüftet und entspannt in Begleitung von Herrn Helgert zu Hause in Erlangen an!

My Great Web page

Liken und teilen!

Statement von Bürgermeisterin Dr. Elisabeth Preuß

Radfahren gehört für mich zum Alltag und zur Freizeit. Wenn ich nach 6 Stunden und mehr in einer Sitzung aufs Rad steigen kann und dann durch die frische Nachtluft nach Hause radeln kann, dann komme ich schon fast erholt zu hause an und nehme die Sitzung nicht auch noch mit ins Bett!

In der Freizeit gehört das Rad sowieso dazu, da Radtouren ein wunderbares Mittel sind, Landschaften zu erkunden. Dann kehre ich auch gerne mal ein oder habe Decke und ein Buch in der Fahrradtasche: Das entspannt Körper und Seele!
My Great Web page

Liken und teilen!