Über Dirk Wilkens

STADTRADLER-STAR 2015 in Kreis Segeberg Dirk Wilkens (48) aus Wahlstedt, Kreistagsabgeordneter der SPD-Fraktion meine Beweggründe, das Auto 21 Tage komplett stehen zu lassen: "In jungen Jahren bin ich gerne Fahrrad gefahren. Im Laufe der Jahre hat meine Motivation, dass Zweirad dem Auto vorzuziehen, sehr stark nachgelassen. In den letzten Wochen hat eine Diskussion mit meiner Tochter Hannah, über den ökologischen Fußabdruck den wir hinterlassen, meine Motivation neu angefacht. So wurde das Zweirad wieder aktiviert und gleich regelmäßig genutzt. Mit der Teilnahme am Stadtradeln ergibt sich die Möglichkeit nicht nur etwas für sich selbst zu tun, sondern auch andere zu motivieren. Und das Beste kommt wie immer am Schluss. Ohne großen Aufwand kann jeder einen Beitrag zum Klimaschutz leisten"

Wochenbericht 3

Diese Woche hatte keine großen Herausforderungen und meine Nachbarn haben sich langsam daran gewöhnt mich ohne Auto anzutreffen. Es war eine tolle Erfahrung.

Drei Wochen ohne Auto – ja es geht!!! Im nächsten Jahr sehen wir uns wieder!!!

Liken und teilen!

Wochenbericht 2

Diese Woche war sehr wenig auf dem Terminkalender und Wettertechnisch auch nicht gerade einladend zum Fahrrad fahren. Es ist schon ein besseres Gefühl mit dem Fahrrad unterwegs zu sein, an der frischen Luft und mit viel Bewegung, daher werde ich auch nach den drei Wochen mein Auto vermehrt in der Garage lassen. Sollte Ihr auch mal ausprobieren – bring viel Spaß!!

Liken und teilen!

Wochenbericht 1

Eine Woche ist vorbei und die völlige Umstellung auf das Fortbewegungsmittel Fahrrad hat leichte Spuren hinterlassen. Durch die Ausschusssitzung in Norderstedt mit einer Fahrleistung von insgesamt 94 Kilometern habe ich zumindest meine Wochenkilometer in die Höhe geschraubt. Das Wetter war ideal zum Radeln und man triff jede Menge Menschen zum kurzen Klönschnack. Freue mit auf die nächsten zwei Wochen.

Liken und teilen!