Über Jörg Rotter

STADTRADLER-STAR 2014 in Rödermark

Am 30. Juli geht’s zur Abschlussfahrt

Ich freue mich über die große Beteiligung von über 160 STADTRADLERINNEN und STADTRADLERN. Mit fast einer Erdumrundung haben wir ein beachtliches Ergebnis für die erste Teilnahme von Rödermark erzielt. Auch die Fahrt mit meinem Zweit-Rad inklusiv Kindersitz war ein interessantes und freudiges Erlebnis.

Am Mittwoch, 30. Juli wollen wir die STADTRADEL-Aktion entlang des RadRundwegRödermark abschließen. Treffpunkt ist um 18:00 Uhr auf dem Marktplatz in Ober-Roden. Die Siegerehrung wird nach Abschluss der Tour gegen 20:15 bei der Turnerschaft im Sommergarten stattfinden.

Liken und teilen!

Tolle Erfahrung

Das Stadtradeln war für mich eine tolle Erfahrung. Ich war mit Begeisterung dabei, auch wenn es nicht immer einfach war und ich angesichts meines vollen Terminkalenders auch mal das Auto nehmen musste. Auf alle Fälle werde ich das Fahrrad künftig öfter nutzen als in der Vergangenheit.

Liken und teilen!

STADTRADELN ist auch kommunikativ

Bild

Mit dem Blick in den Terminkalender war ich Anfangs ich skeptisch, ob es zeitlich, organisatorisch und logistisch machbar ist. Es funktioniert – und das sogar sehr gut! Zwischen den Terminen hat man sogar ein wenig Zeit zum abzuschalten und auftanken, man kann sich vorbereiten für den nächsten Termin, und dabei hält man sich sogar fit. Man wird gesehen von den Bürgern und kommt auch direkt mit ihnen in Kontakt. Fazit: Ich erfahre das STADTRADELN als sehr kommunikativ, und es fördert auch noch die Gesundheit. Das Fahrrad werde ich auch nach dem Ende der Aktion in unsrer Stadt öfters als in der Vergangenheit nutzen!

stadtradeln2014

Liken und teilen!